Rutengehen

 

Radiästhesie (von lateinisch radius ‚Strahl‘ und griechisch αἴσθησις aisthesis ‚Sinneswahrnehmung‘) ist die Lehre von Strahlenwirkungen auf Organismen.

 

Durch verschiedene Techniken und auch Werkzeuge werden Strahlungen gemessen und gemutet (Aufspüren der verschiedenen Strahlungen), die sich auf den Organismus negativ und auch schädigend auswirken können. Aber auch Wasseradern, die für den Brunnenbau notwendig sind, kann man mit diesen Methoden auffinden.

 

  • Rutengehen_1
  • Rutengehen_3

 

Kein Verkauf von Abschirmgeräten!

 

Als bodenständiger Rutengeher nehme ich ganz bewusst Abstand vom Verkauf diverser Abschirmgeräte oder Dergleichen.

 

Mein berufliches und persönliches Schaffensziel ist es Menschen bei der Suche nach Wasser bzw. auffinden von Befindlichkeitsstörungen und krankeitsverursachender Wasseradern und anderen Erdstrahlen bestmöglich zu unterstützen!

 

Radiästhesie

 

Erdstrahlen Untersuchungen

Schlafplatzmutungen

Bauplatzuntersuchungen

Elektrosmogmessungen

Wassersuche

 

  • Rutengehen_4
  • Rutengehen_5

Copyright © 2015 Andreas Hosemann | Alle Rechte vorbehalten.